Die Westerngitarre

Die zweite Gitarren Art ist die Western- oder auch Folk Gitarre. Sie hat im Gegensatz zur Konzertgitarre Stahlseiten. Sie hat ein dünneres Griffbrett, ähnlich der E-Gitarre und die bekannteste Bauart ist die sogenannte Dreadnought  Gitarre.Westerngitarre auf Pappe

Die Westerngitarre ist ebenfalls vielseitig einsetzbar und wird meisst im Country,- Blues und Folksong Bereich gespielt. Ihr Klang ist sehr obertonreich und brillant. Jedoch kann durch das Aufziehen unterschiedlicher Seitenstärken der Klang nach oben wie unten variiert werden.

Die wohl bekannteste Marke in diesem Segment ist Martin Guitars, eine Gitarrenmanafaktur die seit den Anfängen des 19. Jahrhunderts Gitarren herstellt.

Die Westerngitarre ist der Tausendsasa im Gitarrenuniversum

Die Westerngitarre ist sehr flexibel einsetzbar und eine der Gitarren mit der man so viele unteschiedliche Stile spielen kann wie sonst mit keiner anderen Gitarre. Wie oben schon kurz angeschnitten, hat diese Gitarre das Potenzial für alle Arten der musikalischen Untermalung. Die Westerngitarre macht einfach einiges her und klingt dabei auch noch gut. Egla ob Künstler wie Slash, Eric Clapton oder Gonzo von den Onkelz, jeder hat eine Westerngitarre bei sich im Schrank zu Hause. Sie ist aus dem Repertoir eines Musikers nicht mehr wegzudenken.

[maxbutton id=”4″]

Weiter zur E-Gitarre –>

Schreibe einen Kommentar